Stefan Grasser: Rating-Sieger beim Zabo Open 2017

Beim am Wochenende beendeten Zabo Open 2017 konnte Stefan Grasser den Ratingpreis in der Gruppe < DWZ 1700 gewinnen. 107 Schachspieler hatten sich für das Nürnberger Traditionsturnier angemeldet. Die Delegation aus Hellern bestand diesmal aus Stefan und Niels Dettmer, der auch einen ausführlichen Reisebericht mit fotografischen Impressionen verfasst hat. Update

„Stefan Grasser: Rating-Sieger beim Zabo Open 2017“ weiterlesen

Im neuen Gewand

Seit heute sieht die Seite des SV Hellern Schachabteilung ein wenig anders aus. Wir haben renoviert und modernisiert. Nun sollte die Seite nicht nur ein bisschen schneller sein, sondern auch auf mobilen Telefonen besser laufen. Aber die Inhalte sind alle noch da. Viel Spaß beim Lesen!

Die Internet-Redaktion (Bildquelle: Leo Roomets on Unsplash)

Die schnellsten Pferde blieben im Stall

Pokal-Mannschafts-Meisterschaft 2016/17
So richtig aus dem Vollen schöpfen wollten die Schachgiganten aus Lingen und Tostedt nicht. Sie ließen die schnellsten Galopper daheim, kamen aber sicher eine Runde weiter. Hellern setzte die Nr. 5 der Oberliga-Mannschaft ein und siegte ungefährdet mit 3½-½ beim TSV Neubruchhausen. „Die schnellsten Pferde blieben im Stall“ weiterlesen

ECU Youth 2017 endet mit Seeschlange und Remis

Die Europameisterschaften sind vorbei. Morgen um 6:00 Uhr kommen die Busse, aber erst acht Stunden später hebt der Flieger ab. Nun, Hannes kann sich die Zeit mit seiner Seeschlange vertreiben, einem possierlichen Tierchen, das ihm in  Runde 9 einen halben Punkt eingebracht hat. Und im Laufe des Tages wird die Familie Ewert dann mit den klimatischen Bedingungen der nasskalten Helleraner Heimat konfrontiert. Egal: 5 Punkte bringt unser neuer FM mit – und einen neuen Vereinsrekord: 133 Züge wurden bei uns noch nie gespielt.

„ECU Youth 2017 endet mit Seeschlange und Remis“ weiterlesen

Auch in der Jugend: Nordhorn, immer wieder Nordhorn

Wir haben uns ja langsam daran gewöhnt, dass wir in nahezu allen Ligen ein Duell Hellern gegen Nordhorn-Blanke sehen. In der vergangenen Saison kam es gleich in allen vier ersten Herrenmannschaften dazu. In der kommenden Saison wird es noch besser: Das Duell steht gleich sieben mal auf dem Programm, und zwar nicht nur in Oberliga, Verbandsliga, Bezirksliga (dort gleich zwei mal) und Bezirksklasse, sondern auch in der Jugendliga.

„Auch in der Jugend: Nordhorn, immer wieder Nordhorn“ weiterlesen

Blitzcup: 3 Sieger im September

Insgesamt 15 Spieler nahmen an der Septemberausgabe des Blitzcups teil. Die Agruppe gewann Wolfgang Andre, der souverän mit 6,5 Punkten aus 7 Partien das restliche Feld kontrollierte. Die B Gruppe wurde Beute von Jens Gausmann und Joe Santos, die beide 6 Punkte aus 8 Partien erreicheten und damit Stefan Grasser und Hartmut Weist (jeweils 5,5 Punkte) auf Distanz halten konnten.

„Blitzcup: 3 Sieger im September“ weiterlesen

(Un-)Gewissheiten

Der Start der neuen Saison steht kurz bevor: In zwei Wochen geht es los in der Bezirksliga, hier steht das vereinsinterne Duell zwischen Hellern 3 und Hellern 4 an. Eine Woche später starten Hellern 5 und 6, wieder eine Woche später startet Hellern 1 in die Oberliga-Saison. Rechtzeitig zu Saisonbeginn gibt das LigaOrakel Antwort auf die Fragen rund um Aufstieg und Abstieg. Wir haben nachgeschaut und einige (Un-)Gewissheiten gefunden. „(Un-)Gewissheiten“ weiterlesen