Schachdiplome

Seit vielen Jahren bietet der Deutsche Schachbund den Erwerb von Diplomen an: Kinder, Jugendliche und natürlich auch Erwachsene können das Bauerndiplom, das Turmdiplom und das Königsdiplom erwerben. Ab sofort wird dies auch im Jugendtraining des SV Hellern möglich sein. Angeboten wird ein spezifisches „Diplomtraining“, das auf die jeweilige Prüfung vorbereitet. Die Prüfung selbst wird von den Jugendtrainern abgenommen. Interessierte wenden sich Donnerstags an Robert Gillenkirch.

 

Jugendliga: Hellern übernimmt die Tabellenführung

Dank zweier klarer Erfolge gegen die zweite und dritte Mannschaft der Spielgemeinschaft Papenburg-Heisfelde übernahm gestern die erste Jugendmannschaft des SV Hellern die Tabellenführung in der Landesklasse West. Aber auch die zweite Jugendmannschaft war voll auf der Höhe und setzte sich mit den beiden eigenen Siegen auf Rang 3. Jugendleiter Joe Santos berichtet, ergänzt durch Eindrücke der Redaktion.

„Jugendliga: Hellern übernimmt die Tabellenführung“ weiterlesen

Termin steht fest: Es darf (doch) gekegelt werden!

Das Weihnachtskegeln hat einen neuen Organisator. Stefan Grasser hat sich dieser beliebten Veranstaltung angenommen. Er teilte der Redaktion folgenden Termin mit: Donnerstag, d. 12. Dezember 2019, 20:00 Uhr bis ca. 23:00 Uhr. Ort: Im Schütting, Natruper Str. 133 in Osnabrück.

 

Tigersprünge

Mit „Tigersprung“ ist eine Buchreihe des Großmeisters Artur Jussupov betitelt, die in drei Serien von je drei Bänden ein komplettes Trainingsprogramm vom Anfänger bis zum Oberligaspieler umreißt. Die Internet-Redaktion des SV Hellern Schach weiß zwar nicht,  welche unserer Nachwuchsspieler sich am Ende bis wohin entwickeln werden, kann aber bereits einige Tigersprünge bezeugen.

„Tigersprünge“ weiterlesen

Kreisklasse: Sechste siegt deutlich gegen TuS Lemförde

Klassenneuling TuS Lemförde hatte bereits dem Tabellenführer der 1. Kreisklasse ein Unentschieden abgerungen – das war Warnung und Ausrufezeichen. Beides nahm unsere Sechsten ernst , was sicher auch zum Ergebnis beigetragen hat: 4½-1½ lautete der Endstand. Tabellenplatz 3 war die Belohnung. MF Norbert Sobotta berichtet.

„Kreisklasse: Sechste siegt deutlich gegen TuS Lemförde“ weiterlesen